gruppenangebote

Kunsttherapeutische und ressourcenorientierte Stabilisierungsgruppe

Aktuell sind keine Gruppenangebote geplant. Sobald neue Termine feststehen, finden Sie die Termine in dieser Rubrik.

Die kunsttherapeutische Stabilisierungsgruppe richtet sich an Menschen, die unter posttraumatischen Belastungsstörungen leiden.

Das Ziel dieser Gruppe ist die seelische Stabilisierung durch Einübung von Selbstfürsorge, Wiederherstellung von innerer Sicherheit, Wiederentdeckung innerer Kraftquellen und Anregung der Selbstheilungskräfte.

Die Kunsttherapie unterstützt die Entfaltung der eigenen schöpferischen Kraft. Kreativität steigert die Lebensfreude, die Flexibilität, sowie die Konzentrations- und Handlungsfähigkeit. Kreativität trägt auf spielerische Weise zu Entspannung und Freude im Leben bei. Sie eröffnet neue Entwicklungsmöglichkeiten und aktiviert Ressourcen.

Wesentliche Elemente sind dabei Imaginationen, wobei das bildnerische Gestalten die Wirkung der dazugehörigen Bilder und Vorstellungen verstärken kann. Positive Lebensereignisse werden künstlerisch dargestellt und dadurch wieder in Erinnerung gerufen.

In dieser Gruppe wird ausschließlich stabilisierend gearbeitet. Es findet somit keine Traumawiederbelebung statt. Psychische Fähigkeiten, wie Selbstberuhigung und -tröstung, Distanzierung von belastenden Bildern und Gefühlen, sowie ein Erschaffen von inneren sicheren und schützenden Objekten werden gestärkt.

Es bedarf keiner künstlerischen Vorbildung. Jeder Mensch ist kreativ und hat die Fähigkeit, innere Bilder unmittelbar und individuell auszudrücken.

Die kunsttherapeutische Stabilisierungsgruppe kann keine Psychotherapie ersetzen, aber Wartezeiten überbrücken. Sie kann auch ergänzend zu einer Psychotherapie wahrgenommen werden.

Ein Vorgespräch mit der Leiterin ist für die Teilnahme Voraussetzung.

Ort:
Trauma Hilfe Zentrum München e.V.
Horemansstraße 8
80636 München

Meine Teilnahmebedingungen »


« zurück zu den Angeboten

Termine

voraussichtlich ab 01.10.2018, 8x fortlaufend montags jeweils 10.00 bis 11.30 Uhr

Preise

100 € inkl. Vorgespräch (Ermäßigung möglich) Teilnehmerzahl begrenzt, bitte baldige Anmeldung!